Auftrittscoaching - Auflösung von Prüfungsangst

Auftrittscoaching Prüfungsangst Dresden Auftrittsangst Sänger Musiker Politiker Sportler öffentlich Sprechen Soziale Angst

Für Menschen, die Schwierigkeiten mit öffentlichen Auftritten haben, z.B. auf der Bühne, wie professionelle Musikerinnen und Musiker, Sängerinnen und Sänger, Menschen in Politik, Profisport, Entertainment und Unternehmen, aber auch Studierende, biete ich ein spezielles Coaching zur Auflösung der Auftrittsangst, Bühnenangst und Prüfungsangst an. Beim Auftrittscoaching und Prüfungscoaching kommen, ganz auf Ihre individuelle Persönlichkeit abgestimmt, Hypnose, hypnotherapeutische Verfahren und therapeutische Klopftechniken zur Anwendung. 

Diese Ängste werden gewöhnlich als Lampenfieber bezeichnet, haben allerdings in jedem einzelnen Fall eine ganz spezielle persönliche Ausprägung. 

Ich bin viele Jahre lang selbst auf Theaterbühnen aufgetreten und habe auch Schauspielstudenten an staatlichen Hochschulen ausgebildet. Diese Erfahrungen bringe ich in mein Auftrittscoaching und Prüfungscoaching ein. 

Schreiben Sie mir einfach per E-Mail oder whatsapp oder rufen Sie mich einfach an. Ich berate Sie gerne und beantworte Ihre Fragen, sodass Sie in Ruhe entscheiden können, ob die Auflösung der Prüfungsangst und das Auftrittcoaching mit Hypnose und Hypnotherapie Ihnen helfen kann.

 Auftrittsangst und Prüfungsangst

 Die Auftrittsangst ist eine übermäßige Angstreaktion im Rahmen von Bühnen- oder anderen Auftritten, die sowohl eine psychische (Angst vor Kontrollverlust über die Situation, Unwirklichkeitserleben, negative Kognitionen) als auch eine körperliche Seite (z.B. Schwitzen, Zittern, Atemnot, Übelkeit, Schwindel, Kribbelgefühle, Harn- oder Stuhldrang, etc…) hat. Um die Angst zu kontrollieren, entwickeln viele Betroffene mehr und mehr Sicherheitsstrategien (Beruhigungsmittel oder beruhigende Rituale) oder vermeiden Auftritte ganz. Dies hilft zwar kurzfristig, die Angst zu kontrollieren, führt jedoch langfristig zu einer Chronifizierung des Problems, einer oft ausgeprägten sozialen Beeinträchtigung und nicht selten zu einer Gefährdung der Berufstätigkeit. 

Risikofaktoren für die Entwicklung einer Auftrittsangst haben sich in wissenschaftlichen Untersuchungen negative Auftrittserfahrungen, eine starke individuelle Ängstlichkeit, überhöhte Leistungsansprüche, eine hohe Erwartungshaltung und ein ausgeprägter Perfektionismus herausgestellt. Diese individuellen Eigenschaften stehen mit neurobiologischen Veränderungen im Emotionszentrum (dem „limbischen System) in Verbindung, die wiederum die situationsspezifische körperliche Reaktion der Auftrittsangst auslösen und aufrechterhalten.

Welche Fragen können auftauchen

Es kann wichtig sein, problematische Einstellungen zu erkennen zu bearbeiten.

  • Wie alt fühlen Sie sich, wenn Sie auf der Bühne stehen? Fühlen Sie sich als erwachsene und lebenserfahrene Person?
  • Welche Einstellung haben Sie zu sich selbst?
  • Was bedeuten Erfolge und Mißerfolge für Sie?
  • Was bedeuten Leistung und Perfektion für Sie?
  • Gibt es Vorwürfe, die sich selbst machen?
  • Welche Erwartungen haben Sie an Ihr Publikum?
  • Gibt es Menschen, zu denen Sie Ihre Loyalität verletzen, wenn Sie erfolgreich sind?
  • Welche schwierigen Gefühle erleben Sie beim Auftreten?
  • Wie sind Sie vorbereitet?
Auftrittscoaching Prüfungscoaching Prüfungsangst Dresden öffentlich Musiker Schauspieler Sänger Coaching Leistungssport